Impressum / Datenschutzerklärung / +49 2367 18 46 103

Ergebnisse der Schwimm-Stadtmeisterschaften 2022

Redaktion Dienstag, 14. Juni 2022 von Redaktion

Ergebnisse der Schwimm-Stadtmeisterschaften 2022

Der SC Hellas stellte die Schwimmstadtmeisterschaften im Hallenbad auf die Beine.

Am Samstag (11. Juni) gingen die Stadtmeisterschaften im Schwimmen im Hallenbad über die Bühne. Der Gastgeber SC Hellas war mit 47 Schwimmerinnen und Schwimmern teil insgesamt 141 Starts aktiv. Der SV Poseidon war 54 Schwimmerinnen und Schwimmern vertreten.

Zudem hatte sich ein Schwimmer des FC Frohlinde angemeldet. Drei Sportler starteten als Bürgerinnen und Bürger der Stadt Castrop-Rauxel. Dadurch verzeichnete gab es in Summe 330 Starts.

Für die Ehrungen gab es Urkunden. Für die punktbesten Einzelleistung der Altersklassen konnten Pokale gewonnen werden.

In der offenen Klasse siegte bei den Herren Albert Hermann (Jg.1997) des SC Hellas über 100m Freistil mit einer Zeit von 56,33 Sekunden und bei den Damen Maren Scalet (Jg.2001) ebenfalls über 100m Freistil mit einer Zeit von 01:03,17 Minuten.

Bei den Herren in der Jugend A gewann Abdelkader Ajdiri (Jg. 2006) von Hellas über 100m Freistil den Pokal für die beste Einzelleistung seiner Klasse mit 1:05,06 Minuten. Bei den Damen erlangte Ilka Leygraf (Jg. 2006) für 100m Brust die beste Einzelleistung und gewann einen Pokal.

Bei der Jugend C gewann Fynn Krieg (Jg. 2010/Bürger der Stadt) über 100m Freistil den Pokal. Bei den Damen war es Lea Stadthaus (Jg. 2009) vom SV Poseidon, die über 100m Freistil siegte und einen Pokal gewann.

Bei den Mädchen sicherte sich Pauline Krieg (Jahrgang 2015) als eine der jüngsten Teilnehmerinnen des SC Hellas mit der punktbesten Leistung über 25m Brust den Pokal in ihrer Altersklasse. Bei den Jungen gewann in der gleichen Altersklasse Philip Kramer (Jg. 2015/Poseidon) den Pokal.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.