SSV aktuell

Liebe Vorstände der Castrop-Rauxeler Fußballvereine,

Ende Mai fand unter der Leitung von Peter Blau (FC Frohlinde), der für den Sportskamerad Robert Mathis eingesprungen ist, ein Treffen zur Vorbereitung der Stadtmeisterschaft im Feldfußball 2018 statt. In dieser Veranstaltung hatte sich der Verein Eintracht Ickern bereit erklärt die diesjährige Stadtmeisterschaft auf dem Feld auszurichten.
Leider haben bestimmte Umstände dazu geführt, dass es Eintracht Ickern nun doch nicht möglich ist, die Stadtmeisterschaft auszurichten. Trotz der Bemühungen einen alternativen Ausrichter zu finden, müssen wir Ihnen nun leider mitteilen, dass die diesjährige Stadtmeisterschaft im Feldfußball ausfällt. Wir bedauern das sehr.

Um den weiteren Fortgang der Durchführung der Stadtmeisterschaften im Fußball zu gewährleisten, werden wir Sie zeitnah nach den großen Ferien zu einer Spartensitzung einladen. Sicherlich ist bereits zu Ihnen durchgedrungen, dass der Sportskamerad Mathis aus gesundheitlichen Gründen, die bisher von Ihm mit großem Engagement und noch mehr Herzblut wahrgenommenen Aufgaben im Bereich der Sparte Fußball im SSV nicht mehr wahrnehmen kann. Im Rahmen der o.g. Spartensitzung möchten wir gemeinsam mit Ihnen beraten, wie wir den bisher erfolgreichen Weg für den Fußballsport in unserer Stadt fortführen können. Wir gehen davon aus, dass das auch in Ihrem Interesse ist und ich darf schon jetzt bitten, dass jeder Verein an der Sitzung teilnimmt.

Mit sportlichen Grüßen

Ulrich Romahn                             Britta Bohle        Markus Pelzing
1. Vorsitzender                               stellvertretende Vorsitzende

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Ulrich Romahn
Stadtsportverband Castrop-Rauxel e.V.
HEERSTR. 1
44579 CASTROP-RAUXEL

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ssv-castrop-rauxel.de

Vertreten durch:

Ulrich Romahn

Kontakt:

Telefon: +49 2305 890767

Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht:Dortmund
Registernummer: 11035

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Hans-Otto Horstmann
Kreuzstr. 133
44575 CastropRauxel

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: e-recht24.de

 
Am 25. Mai um 19:00 Uhr findet nicht nur die Auslosung zur Stadtmeisterschaft statt, sondern soll auch festgelegt werden, wer Ausrichter sein wird und wann sie stattfindet.
Also grundsätzlich alles auf Anfang.

Vereine, die als Ausrichter auftreten wollen und bei Fragen, können sich im Vorfeld bei Peter Blau melden - Mobil ‭+49 173 8318457‬ oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

FC Frohlinde 1949 e.V.
Brandheide 175
44577 Castrop-Rauxel - Deutschland
Robert Mathis kann sich aus gesundheitlichen Gründen in diesem Jahr nicht  um die diesjährige Feldmeisterschaft im Fussball kümmern.

Peter Blau vom FC Frohlinde wird für Robert einspringen. Wir werden uns um die Benachrichtigung der Vereine kümmern.
Die Auslosung soll am 25. Mai um 19 Uhr im Vereinsheim des FC Frohlinde stattfinden.
 
FC Frohlinde 1949 e.V.
Brandheide 175
44577 Castrop-Rauxel - Deutschland

SportjugendlogoZwanzig Besucher hatten elf Vereine am vergangenen Montag (19.) zum ordentlichen Stadtjugendtag der Sportjugend im Stadtsportverband Castrop-Rauxel e.V. ins „BoGi´s“ Café entsandt, um vor allem einen neuen Ausschuss für 2018/ 2019 zu wählen.

Die stellvertretende Bürgermeisterin Kathrin Lasser-Moryson begrüßte zu Beginn die Versammlung und bedankte sich auch im Namen von Bürgermeister Kravanja bei allen ehrenamtlich Tätigen im Jugendbereich der Castroper Sportvereine für ihre hervorragende Arbeit. Auch der Sportjugend, die zur Zeit 5.956 Jugendliche repräsentiert sprach sie ihren Dank für vielfältige Aktionen und die Zusammenarbeit mit den Vereinen aus.

Nach den Berichten über die Aktivitäten und die Kasse im Jahr 2017 und der einstimmigen Entlastung des Jugendvorstandes standen Neuwahlen auf der Tagesordnung.

  • Erneut zum Vorsitzenden wurde Ulli Müller (CTV) wiedergewählt, der nach nunmehr 28 Jahren an der Spitze des Verbandes in seine 15. Amtszeit geht.
  • Wiedergewählt wurde auch Carsten Cwick (BG Schwerin) als stellvertretender Vorsitzender.
  • Im Amt bestätigt wurden als Kassierer auch Florian Nachtwey, der vor zwei Jahren erstmals zur Sportjugend stieß, und als sein Stellvertreter Bernhard Steingass, der mittlerweile seit 18 Jahren für die Sportjugend tätig ist.
  • Aus Altersgründen stand Marco Lennemann nicht mehr für das Amt des Jugendsprechers zur Verfügung, wird aber als Beisitzer der Sportjugend erhalten bleiben.
  • Als neuen Jugendsprecher wählte die Versammlung einstimmig Nils Nölle (Arm. Ickern/ SG Castrop). Erstmals konnte zusätzlich mit Jana Weiland (CTV) seit vielen Jahren auch wieder eine Jugendsprecherin gewählt werden.
  • Neu als Beisitzer wurde Sebastian Swist (CTV) gewählt.
  • Bestätigt wurden als Beisitzer Michael Körber (FC Frohlinde), der sich seit vielen Jahren um die Hüpfburg der Sportjugend kümmert, und Heiko Tos (DLRG).
  • Erneut unbesetzt blieb das Amt der beiden Schriftführer.

Die Jahresplanung des neuen Ausschusses sieht im 46. Jahr der Sportjugend einige High Lights vor:

So startet nach zweijähriger Pause am 14./15. April zu siebten mal das 24-Stunden-Schwimmen der DLRG in Kooperation mit der Sportjugend.Am 1. Juli wird die Sportjugend wieder das Freibadfest mitgestalten.

Für die Ausrichtung der Feldstadtmeisterschaften im Juniorenfußball gibt es bereits Bewerber und erstmals bietet die Sportjugend wieder eine Ferienfreizeit an: vom 12. bis 19. August geht es bei einer Jungensportfreizeit (12 bis 15 Jahre) ins Summercamp Heino in den Niederlanden.

Ulrich Müller
Stadt Castrop-Rauxel
Bereich 51
Jugendzentrum Castrop
"BoGi´s" Café
Leonhardstr. 2
44575 Castrop-Rauxel

Tel.: (02305) 920 8598
(02305) 920 9473 (Café)
Fax: (02305) 920 8379
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In vier Kategorien zeichnete jetzt der Stadtjugendring Castrop-Rauxel ev. - der Zusammenschluss von z.Zt. 8 Jugendverbänden in Castrop-Rauxel, von denen die Sportjugend im Stadtsportverband Castrop-Rauxel e.V. der Größte ist - junge, ehrenamtlich engagierte Menschen aus, um ihr Wirken im Jahre 2017 zu würdigen.
Dabei stand bei der zweiten Auflage in diesem Jahr auch ein Sportler im Rampenlicht, der sich als verdienter Mitarbeit nicht nur über die Nominierung, sondern auch über die Wahl freuen durfte, verbunden mit einem Scheck über 150 Euro für die weitere Arbeit mit Kinder und Jugendlichen.
Oliver Kalweit von der Kanuabteilung des Castroper Turnverein 1874 e.V. hatte in nur zwei Jahren der Kanuabteilung wieder neues Leben eingehaucht und Kindern & Jugendlichen wieder Spaß und Freude am Kanusport vermitteln können.

„Ich selbst hatte eine tolle Kindheit im CTV“, verriet er. „Jetzt möchte ich diese Erfahrung an den Nachwuchs weitergeben“, sagte er.
Zur Wahl vorgeschlagen hatte ihn die Sportjugend, da sie es besonders bemerkenswert fand, dass auch über den eigentlichen Sport hinaus ein fantastisches Freizeitangebot entstanden ist, dass die Teilnehmer auch bei gemeinsamen Zeltwochenenden, Ausflügen und Lagerfeuern, aber auch bei Parties zu Halloween oder anderen Anlässen, und sogar bei gemeinsamen Mal- und Bastelkursen zusammenbringt.
Mittlerweile kann Oliver auf eine große Helferschar zurückgreifen und somit auch Angebote im Kanupolo, Kanurennsport oder -Wandersport vorhalten.
Für all diese Aktivitäten wurde das Kanu-Team nochmals mit einer Urkunde für das „Projekt des Jahres 2017“ ausgezeichnet.

Montag, den 19. März 2018, 19:00 Uhr
„BoGi´s“ Café
Leonhardstr. 2
44575 Castrop-Rauxel

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung der Versammlung, der

    Anwesenheit, sowie der Beschlussfähigkeit

2.  Gedenkminute zu Ehren der verstorbenen Castrop-Rauxeler Sportler

3.  Wahl eines Protokollführers

4.  Berichte zum Geschäftsjahr 2017

·      durch den Vorsitzenden und Mitglieder des Ausschusses
·      durch den Kassenwart
·      Ehrungen und Danksagungen

5.  Wahl eines Versammlungsleiters

6.    Bericht der Kassenprüfer

7.    Entlastung des Kassenwartes

8.  Entlastung des SSV-Jugendausschusses

9.  Wahl des Jugendausschusses 2018/ 2019

·      der/ des Vorsitzenden
·      der/ des stellv. Vorsitzenden
·      der/ des Kassenwartin/ Kassenwartes
·      der/ des stellv. Kassenwartin/ Kassenwartes
·      der/ des Schriftführerin/ Schriftführers
·      der/ des stellv. Schriftführerin/ Schriftführers
·      der zwei Jugendsprecher/ innen
·      der sechs bis acht Beisitzer/ innen

10.  Jahresplanung 2018

11.  Beschlussfassung über vorliegende Anträge

12.  Anfragen und Mitteilungen

Anträge zu Punkt 11. der Tagesordnung müssen bis spätestens 12.03.2018 schriftlich und begründet beim Vorsitzenden vorliegen !

Mit sportlichen Grüßen
     Ulrich Müller
Jugendvorsitzender

Betr.: Stimmberechtigung - zu Punkt 9. der Tagesordnung

Die Anzahl der stimmberechtigten Delegierten eines Vereins ergibt sich laut Jugendordnung aus der vorliegenden Bestandserhebung der Jahressportstatistik des Amtes für Sport und Bäder, vom 1.1. des Jahres.

Aufgrund der jugendlichen Mitglieder ist ein Verein berechtigt

·      2 stimmberechtigte Delegierte für die ersten 100 jugendlichen Mitglieder und
·      je 1 weiteren stimmberechtigten Delegierten pro weitere angefangene 100 jugendliche Mitglieder 

zum ordentlichen Stadtjugendtag zu entsenden!

Darüber hinaus steht es jedem interessierten Vereinsmitglied frei, als nicht stimmberechtigter Gast am ordentlichen Stadtjugendtag teilzunehmen!

 

Homepage-Sicherheit